DEPO3

Der Sonntagmorgen ist zu früh für dich? Dann komm doch ins Depo3, unser Abendgottesdienst für junge Erwachsene ab 18 Jahren!

Glauben tanken! – das ist unser Slogan.

Wir wollen in gediegener Atmosphähre bei Hotdog und anderen feinen Sachen, gute Gespräche in kultigem Ambiente führen. Hier findest du, nebst kulinarischen Vatiationen, eine packende Predigt, die alltagsrelevant ist und dein Leben verändert. Depo3 findet monatlich statt. Depo3-friends bietet dir die Möglichkeit an, dich mit anderen in Events oder Smallgroups zu vernetzen.

Kirche leben – Glauben tanken

Im DEPO3 friends treffen wir uns jeden zweiten Samstag um Gemeinschaft zu haben. Wir organisieren abwechslungsreiche Abende mit Action, Chillen, zusammen essen, über Gott und die Welt sprechen und einfach Spass haben. Für dich ist bestimmt auch etwas dabei. Möchtest du gerne informiert werden über die nächsten Anlässe, dann folge uns auf Instagram (@depodrei) oder trete dem WhatsApp-Chat bei.

slider depo3 snowcamp 26.12.20

Kigo

kigo

Der Kindergottesdienst heisst bei uns «KiGo» und ist für Kinder vom 2. Kindergarten bis zur 3. Klasse.

Am Anfang vom Gottesdienst sind wir mit unseren Eltern im grossen Saal. Nach einem Lied und dem Segnungsgebet geht’s dann zum KiGo-Programm in unserem Raum.

Dort entdecken wir spannende Geschichte aus der Bibel in vielfältigen, zeitgerechten und inspirierenden Varianten. Keine Angst, bei uns heisst es nicht nur Stillsitzen! Im «Action-Teil», beispielsweise eine Schatzsuche oder ein Spiel, ist Bewegung angesagt.

Beim Basteln, Tischfussball spielen, Lieder singen und anderem verfliegt die Zeit wie im Flug. Auch der Z’nüni darf bei uns nicht fehlen. Lebendige Kirche macht nämlich hungrig!

maxi-kigo

Einmal im Monat findet ein Maxi-Kigo ab dem Kindergarten bis zur Unterstufe statt. Dabei bleiben die Kinder vorerst noch im grossen Gottesdienst und feiern mit den Erwachsenen den Lobpreis und gehen danach in ihr Programm.

Anhand altersgemäss erzählten biblischen Geschichten wird in ein bis zwei Jahren ein Überblick über die Bibel vermittelt und so ein gutes Fundament für einen persönlichen Glauben gelegt.

«Chum doch au e mol cho ineluege!»

Kontakt
Silvia Bolli